Aktuelles

Und jetzt ist sie schon wieder vorbei – die 7. Nacht der Kunst in der Georg-Schumann-Straße.
Ein toller Abend, der dank des großartigen Wetters, die Nacht der Kunst zum Straßenfest werden ließ.

Wer nochmal bei versäumten Standorten vorbeischauen will oder  einfach nur in Erinnerung schwelgen möchte, der hat hier die Gelegenheit dazu.

Die Vorbereitungen zur Nacht der Kunst 2017 haben begonnen. Alle, die Interesse haben, sich organisatorisch zu beteiligen sind herzlich eingeladen, das Organisationsteam und dessen Aufgaben kennenzulernen, und zwar am:

29. November 2016, 18.30 Uhr, Infozentrum, Georg-Schumann-Str. 126

NDK_01cruz_web

Gestaltung: Andy Gädt, Illustration: Kathrin Cruz

 

5 Gedanken zu „

  1. Ingrid Dellemann

    Hallo, liebes NdK-Team, herzlichen Dank, dass auch in diesem Jahr für die Teilnehmer alles wieder so gut organisiert war und so „unaufgeregt“ wirkte, obwohl doch so viele Vorbereitungen nötig waren. Mein Standort in Wahren war ja eher ruhig, aber ich habe nette und interessante Leute kennengelernt und vor allem Wahren als einen schönen Stadtteil mit einem guten Hotel und einem sehr guten (ziemlich neuen) Restaurant. Wir sind entspannt und mit einem guten Gefühl in unser Thüringen zurückgekehrt, mit dem Vorsatz, auch im nächsten Jahr wieder dabei zu sein.

    Antworten
  2. Eva- Maria Gomille & Siegfried G. Häring

    Trotz gegenwärtig gesundheitlichen Problemen haben wir die Absicht, ab diesem Jahr die Nacht der Kunst mit zu erleben. Eigentlich war unsere aktive Beteiligung geplant. Nun müssen wir uns erst mal mit der Rolle des Besuchers begnügen, hoffen aber auf viele angemessene Bekanntschaften. Vielleicht finden wir dort im Kietz auch bald eine Wohnung, oder ein „Malatelier“. Im besten Falle können wir Kunst, Kultur, Gesundheit und Soziales auch in gemeinnützigem Tun möglichst bald einbringen.
    Freundlich grüßen Eva- Maria Gomille und Siegfried G.Häring

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *