Auftakt Freitagsfoto – Nichts ist so schön wie der Mond von Möckern

Zentrumsnah bis periphär, rauh-urban und doch stellenweise idyllisch, frischsaniert wie halb zerfallen, meistens laut und manchmal leise…
Mit der wöchentlichen Rubrik „Freitagsfoto“ möchten wir Szenen, Menschen und Stimmungen aus der Georg-Schumann-Straße zeigen, die – für sich genommen – kleine Einblicke in das Straßenleben gewähren und ein vielschichtiges und kontrastreiches Porträt dieser überwältigenden Straße zeichnen. Übrigens: Wer sich mit seinem Foto der Georg-Schumann-Straße beteiligen möchte, ist herzlich eingeladen.

WP_20150421_21_02_55_Pro1Ganz passend ist die Überschrift nicht. Woran liegt`s?                        Foto: Mathias Baudenbacher

Ein Gedanke zu „Auftakt Freitagsfoto – Nichts ist so schön wie der Mond von Möckern

  1. Pingback: Emil Venus & Co. | vom Tellerrand

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *